Kann man sich Zeit aus einer anderen Ausbildung anrechnen lassen?

Nein, diese Möglichkeit besteht nicht.

Egal mit welcher Ausbildung oder Qualifikation man zur Logopädieausbildung kommt, man kommt um die drei Jahre nicht herum. Die Ausbildung dauert drei Jahre und umfasst eine vorgegebene Anzahl an Stunden. Diese sind gesetzlich vorgeschrieben und nicht verhandelbar.

Das gilt für alle Schulen in Deutschland und nach unserer Kenntnis auch für das Studium in Deutschland und den Niederlanden.

#Anrechnen #Verkürzen

Ähnliche Antworten

Ein Krankenhaus sucht Auszubildende Logopädie. Kann das sein?

Antwort lesen ⟩

Ist eine Unterbrechung der Ausbildung möglich?

Antwort lesen ⟩

Gibt es ein duales Studium: Ausbildung zum Logopäden in Kombination mit einem Studium?

Antwort lesen ⟩

An welchen FHs kann man nach abgeschlossener Logopädieausbildung den Bachelor-Abschluss machen?

Antwort lesen ⟩

Kann ich in der Schweiz auch die Logopädieausbildung machen?

Antwort lesen ⟩

Kann man nach der Ausbildung Logopädie nur in Aachen studieren?

Antwort lesen ⟩