Kann man nach der Ausbildung Logopädie nur in Aachen studieren?

Diese Frage wurde in unseren Fragen und Antworten bereits mehrfach besprochen! Trotzdem hier eine kurze Antwort:

Nein.

In Aachen studiert man “Forschungs- und Lehrlogopädie” mit dem Abschluss Master. Bis 2007 war der erworbene Abschluss “Diplom Logopädin/Diplom Logopäde”, im Zuge der Anpassung an internationale Standards wurde daraus der Master-Studiengang.

An den Fachhochschulen hingegen ist der Abschluss Bachelor, welche FHs das sind, steht in unserer Schulliste.

Grundsätzlich studieren kann man Logopädie aber auch in einem grundständigen Studiengang an der FH in Idstein und deren Außenstandort Hamburg.



Diese Antwort gehört in den Themenkomplex und passt zu den Themen , , , , , .
Die Redaktion kann keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen!