Logopädie-Forum

Wortschatz-Arbeit

Profilbild
LaFleur
Teilnehmer

Hi liebe Logos,

ich bin – mal wieder – neugierig und interessiert an euren Ideen zur Wortschatzarbeit. Ich hab enorm viele Kinder, auch oftmals bilingual, mit denen ich viel in dem Bereich arbeite. Allerdings merk ich mittlerweile auch, dass nach 2 Rezepten meine Ideen langsam flöten gehen. Die „Standard-Sachen“ wie Essen / Trinken, Tiere, Möbel (verbunden mit H.O.T., Kaufladen, Bauernhof, Zimmer) hat man dann durch und die Frage nach neuen Wortfeldern beginnt, die man in der Therapie auch spielerisch schön anschaulich erarbeiten kann.

Also, auf geht’s ihr Lieben :)


vor 7 Jahre, 7 Monaten #90987

Profilbild
EvaBiereder
Moderator

Hallo meine Liebe ;-)

Berufe, Fahrzeuge, Obst/Gemüse, Haushaltsgeräte, Möbel.
So spontan..


vor 7 Jahre, 7 Monaten #90988

Profilbild
Kati
Teilnehmer

Hallo,

für den Bereich „Wortschatzarbeit“ habe ich ganz tolle Ideen aus der Zeitschrift „Sprachförderung und Sprachtherapie in Schule und Praxis“ bekommen (Heft 2, Dezember 2012, Verlag modernes lernen.

Ich habe die Zeitschriften jetzt bestellt, aber dieses erste Heft kostenlos bekommen. Erkundige dich doch, ob du es noch erhalten kannst.

Es wird u.a. das Konzept „Der Wortschatzsammler“ von Motsch so beschrieben, dass man es sofort in der Therapie selbst umsetzen kann.

Die Idee ist, mit den Kindern ein Verhalten einzuüben, um selbst zu Wortschatzsammlern zu werden . Die sonst gängigen Therpieideen beschränken sich ja sonst meist auf einen eingegrenzten Wortschatz, der in der Therapie gelernt wird, meist eher wie „ein Tropfen auf den heißen Stein“.

Viele Grüße, Kati.


vor 7 Jahre, 7 Monaten #90989

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Antworten?

Du musst dich anmelden, bevor du an dieser Diskussion teilnehmen kannst.

Hier anmelden