Logopädie-Forum

Taping in der Logopädie

Profilbild
Jonas R
Teilnehmer

Hey Leute!
ich habe vor kurzem was von Taping in der Logopädie gehört. Habe zuvor noch nie was davon gehört.
Jetzt meine Frage an euch:
wer hat Erfahrungen damit gemacht bzw davon gehört? und was könnt ihr empfehlen wenn es um Fortbildungen in diesem Bereich geht??

danke schonmal :)


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94241

Profilbild
Logopaede
Teilnehmer

Ich sehe schon die Kinder, wie sie mit rot-blauen Pflastern im Gesicht aus der Logo-Praxis hüpfen…
Warum komme ich nicht auf solche Ideen?


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94248

Profilbild
Jonas R
Teilnehmer

ach schön, diese nützlichen antworten!! danke, damit kann ich was anfangen……


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94249

Profilbild
Jonas R
Teilnehmer

hab vergessen zu erwähnen dass ich mich im neurologischen bereich bewege, also keine kindertherapie !!!


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94250

Profilbild
Logopaede
Teilnehmer

Es ist nicht so, dass ich deinen Beitrag nicht erst nehme…das Thema ist für mich neu. Hab nach kurzem googlen Behandlungsmöglichkeiten durchdacht.
Paresen, orofaziale Dysfunktionen…da könnte was dran sein….

Edit: Danke für den Tipp.


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94251

Profilbild
Norina Lauer
Teilnehmer

Hallo,

ich kenne eine Kollegin, die sich mit dem Taping bei Dysphagie in ihrer Masterarbeit beschäftigt hat. Das ist aber noch kaum erforscht. Spezifische Fortbildungen dazu kenne ich leider nicht.

Viele Grüße
Norina Lauer


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94253

Profilbild
Jonas R
Teilnehmer

ok dann Danke erstmal für die infos :) mal schauen was es so für Fortbildungen in dem bereich gibt ;)


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94255

Profilbild
Özlem
Teilnehmer

Hallo Jonas.

Die K-Taping International Academy hat einen 2-tägigen Kurs speziell für Logopäden, habe ich gerade gesehen. Von der Beschreibung her scheint das auch alle relevanten Körperbereiche abzudecken. Falls Du so einen Kurs machst, würde mich sehr interessieren, wie der so war. Überlege selber, evtl. einen solchen Kurs zu machen.

Viele Grüße!
Özlem


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94256

Profilbild
Zitronenzuckerl
Teilnehmer

Hallo Jonas,
ich habe den Özlem genannten Kurs gemacht- er war gut und für verschiedene Logoaspekte (z.B. faziale Paresen, Hypersalivation, Atmung) anwendbar. Wichtig zu wissen ist: Tapen ist keine Therapie, sondern kann nur als unterstützende Methode angesehen werden, also versprich Dir keine Wunder davon.
Wenn Du noch speziellere Fragen hast, stell sie gern.
Schönen Abend noch!


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94257

Profilbild
Özlem
Teilnehmer

Hallo Zitronenzuckerl.

Kannst Du ein wenig erzählen, wie/wann und bei welchen Patienten Du das im Alltag so anwendest? Und wie das von den Patienten angenommen wird? Auch die Abrechnung fänd‘ ich mal spannend, die Tapes sind ja nicht ganz günstig, oder?

Danke schon mal!
Özlem


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94258

Profilbild
Jonas R
Teilnehmer

Ok super! mit diesen infos kann ich was anfangen :) klar, es soll nur eine unterstützende Maßnahme sein und keine reine therapieform aber das ist ja auch bei physios ähnlich im therapiegebrauch ;)
ich melde mich falls ich noch infos brauche und schreibe hier im thread wenn ich was vom kurs berichten kann!!! :)


vor 5 Jahre, 9 Monaten #94259

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Antworten?

Du musst dich anmelden, bevor du an dieser Diskussion teilnehmen kannst.

Hier anmelden