Logopädie-Forum

schriftlich nicht bestanden

Profilbild
Joli1306
Teilnehmer

Hallo!

Ich bin leider durch die schriftliche Prüfung gefallen.

Erst hieß es, dass wir nur die Klausuren wiederholen müssen, in denen wir durchgefallen sind. Dann hieß es ein Tag später, dass wir alle schriftlichen wiederholen müssen. Mir wurde gesagt, dass das nicht anders geht. Stimmt das?

Könnt ihr mir helfen??

LG Joli


vor 9 Jahre, 6 Monaten #86559

Die Prüfungsordnung hängt vom jeweiligen Bundesland ab, aber soweit mit bekannt ist, muss man grundsätzlich den Teil der Prüfung wiederholen, den man nicht bestanden hat.

Die Teile sind mündlich, schriftlich und praktisch.

In deinem Fall würde das bedeuten, du müsstest die ganze schriftliche Prüfung wiederholen.

Klarheit müsste dir die abnehmende Behörde liefern können.

Gruß,

Alex


vor 9 Jahre, 6 Monaten #88460

Profilbild
Norina Lauer
Teilnehmer

Hallo,

wenn man im Rahmen des Staatsexamens die schriftliche Prüfung insgesamt nicht bestanden hat, muss man alle Klausuren wiederholen, auch wenn man einzelne Klausuren bestanden haben sollte. Nur wenn die schriftlichen Prüfungen aus Krankheitsgründen unterbrochen wurden, können ggf. auf Antrag die bereits geschriebenen Klausuren vom Regierungspräsidum anerkannt werden.

Herzliche Grüße

Norina Lauer


vor 9 Jahre, 6 Monaten #88481

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Antworten?

Du musst dich anmelden, bevor du an dieser Diskussion teilnehmen kannst.

Hier anmelden