Logopädie-Forum

Nach Kündigung kein Arbeitszeugnis

Profilbild
Chrissi
Teilnehmer

Hallo zusammen!
Ich habe ein Problem. Meine Exchefin stellt mir kein qualifiziertes Arbeitszeugnis aus, obwohl ich schon mehrmals darum gebeten habe. Ich habe leider keine Rechtsschutzversicherung, um dieses einklagen zu können.
Wie soll ich mich weiterhin verhalten? Ich weiß, dass sie in der Pflicht steht mir ein Zeugnis auszustellen.
Seid lieb gegrüßt.


vor 10 Monate, 4 Wochen #96556

Profilbild
AMA
Teilnehmer

Hallo,

wenn du schon schriftlich (mit einer Frist) um ein Arbeitszeugnis gebeten hast, kannst du entweder selber ein Arbeitszeugnis schreiben und das als „vorformulierten Entwurf“ deiner Chefin vorlegen, oder du gehst zu einem Anwalt für Arbeitsrecht.
Der erste Bratungstermin ist übrigens oft kostenlos und der Anwalt kann dir helfen, deinen Anspruch durchzusetzen.

Grüße
Aila


vor 10 Monate, 4 Wochen #96560

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Antworten?

Du musst dich anmelden, bevor du an dieser Diskussion teilnehmen kannst.

Hier anmelden