Logopädie-Forum

Kostenerstattung nur bei Begründung für Verordnung außerhalb des Regelfalls

Profilbild
setra
Teilnehmer

Hallo,
mittlerweile muss ja eine medizinische Begründung auf der Heilmittelverordnung stehen, wenn eine Verordnung außerhalb des Regelfalls erfolgte.
Nun meine Frage:
Seit wann gilt diese Regelung?
Ich habe erst letztes Jahr davon erfahren, als ich eine Verordnung aus dem Jahr 2016 zur Abrechnung an die Kasse gab.
Ergebnis: kein Geld.
Wenn ich nun wüsste, seit wann es diese Regelung (in Baden-Württemberg) gibt, könnte ich evtl. reklamieren.
Denn wie so oft bekommt man Änderungen erst mit, wenn man eine Differenzmitteilung erhält. Was die Damen und Herren der Krankenkassen an ihrem persönlichen runden Tisch ausgearbeitet haben, bleibt bis dahin oft ein Geheimnis.

Grüße
setra


vor 11 Monate, 1 Woche #96553

Profilbild
Logopaede
Teilnehmer

SGB V § 70 / HMR – HMK ab 01.07.2004 / RV für Bayern ab 01.07.2006 / BSG Urteil, B 3 KR 4/07 R v. 15.11.2007 / technische Anlage 6.0 – SGB V § 302 ab 01.02.2008

Hab das gefunden…


vor 11 Monate, 1 Woche #96554

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Antworten?

Du musst dich anmelden, bevor du an dieser Diskussion teilnehmen kannst.

Hier anmelden