Logopädie-Forum

Glottalisierung k –> h

Profilbild
Logo2011
Teilnehmer

Hallo,

eine Patientin von mir (5;4 J.) lernt gerade das /k/ auf Wortebene (phonetische Therapie). Wörter wie „kanne“ oder „kuh“ klappen sehr gut. Allerdings sind Wörter, die ein „f“ beinhalten, wie „Käfer“, „Koffer“ oder „kopf“ sehr schwer für sie und sie ersetzt das /k/ durch ein /h/.

Hat jemand schonmal solche Erfahrungen gemacht bzw. wie würdet ihr vorgehen?


vor 10 Jahre #86298

Profilbild
Hanna
Teilnehmer

Das klingt für mich sehr nach einem Onsetprozess, der in diesem Alter ja auch definitiv pathologisch ist. Ich würde mit ihr nach Fox arbeiten. Oder Teile von P.O.P. in Deine phonetische Therapie integrieren.


vor 10 Jahre #87306

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Antworten?

Du musst dich anmelden, bevor du an dieser Diskussion teilnehmen kannst.

Hier anmelden