Logopädie-Forum

Gesucht: Aussprache-Übungen für "Zäpfchen-R"

Profilbild
copycat
Teilnehmer

Hallo!

Es gibt ja mehrere Möglichkeiten, den R-Laut auszusprechen. Je nach Quelle, die ich gelesen habe, wird zwischen zwei (lingual und guttural) oder drei Möglichkeiten (Zungenspitzen-R, Zäpfchen-R und Reibe-R) unterschieden.

Bei mir ist es so, dass ich von Haus aus ein gerolltes R spreche, allerdings möchte ich mir das unbedingt abtrainieren. (Und ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass ich kein Logopäde in Ausbildung bin, sondern Laie.)

Ich habe mir schon einige Bücher und CDs zu dem Thema gekauft, und auch ein Mikrofon, damit ich mich selbst aufnehmen und anhören kann, aber allzu sehr geholfen hat mir das nicht.

In den Büchern sind oft nur zwei Seiten zum R-Laut, und dann steht da einfach eine Reihe von Wörtern, die man nachsprechen soll – nicht sehr hilfreich.

Könnt ihr mir Aussprache-Übungen nennen, mit denen man das „Zäpfchen-R“ trainieren kann?

Oder könnt ihr mir Bücher empfehlen, in denen ich gute Übungen zu dem Thema finde?

Wenn ein R nach einem Vokal kommt, dann klappt es schon recht gut mit dem „Zäpfchen-R“ bei mir, nach einem Konsonsten fällt es mir allerdings noch ziemlich schwer.

Problemfälle sind z.B. solche Wörter wie: Programm, schreiben, sprühen, Strand…

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Danke!


vor 10 Jahre, 2 Monaten #86605

Profilbild
Kati
Teilnehmer

Hallo,

dann warst du ja schon richtig fleißig.

Wenn das r vor Vokal in Wörtern schon klappt, ist das ja schon sehr gut.

Du hast dann noch Probleme mit den Konsonantenverbindungen mit r, also mit einem Konsonanten in Verbindung mit einem r.

Dazu gibt es einen kleinen Trick:

Übe die Wörter zunächst mit einer kleinen Pause zwischen dem Konsonant und dem r,

also z.B. d-Pause- rei, f- rei, k- ranz.

Wenn dir das dann geläufig ist, verschwindet die Pause dann bei schnellerem Sprechen wie von selbst.

Du kannst dir ja Wortlisten selbst zusammenstellen mit dr, tr, kr, spr, fr.

Erst wenn du auf Satzebene gut bist und alles keine Probleme mehr macht, würde ich zu Sätzen übergehen

Du kannst ja dann zu deinen Wörtern immer einen kurzen Satz bilden.

Der letzte Schritt besteht darin, beim spontanen Sprechen an das neue r zu denken.

viel Spaß und viel Erfolg.


vor 10 Jahre, 2 Monaten #88674

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Antworten?

Du musst dich anmelden, bevor du an dieser Diskussion teilnehmen kannst.

Hier anmelden