Logopädie-Forum

Erzählstruktur

Profilbild
Hanna
Teilnehmer

Hallo,

ich habe schon seit längerem Zwillinge (6;3) in Therapie, die mit einer dicken SES kamen und sich ganz gut verbessert haben. Großes Thema ist jedoch bei beiden noch die Erzählstruktur (beide kommen vom hundertsten ins tausendste, Blickkontakt wird abgebrochen, sehr viele äh´s, Wortfiindung/-abruf verzögert,…), das wird auch in der Therapie bearbeitet.

Nun möchte die Mutter Tipps für die Sommerferien, was. bzw. wie sie mit den beiden üben könnte. Vor allem die Abendessenssituation, bei der jede erzählen möchte, sei sehr anstrengend. Mir gehen langsam die Tipps aus…..vielleicht habt ihr noch einen für mich!!! Ich freue mich über jede Antwort oder Gedankenanstoss!!


vor 10 Jahre, 10 Monaten #86556

Profilbild
Hanna
Teilnehmer

…hat denn niemand einen Tipp für mich…??


vor 10 Jahre, 10 Monaten #88454

Profilbild
Deiferl
Teilnehmer

Hallo!

WIr haben bei unserem Stotterkind mit der Erzählmaus gearbeitet. Sprich, Kopf, Bauch und Schwanz sind Teile einer Geschichte, wobei es beim Kopf zunächst drum geht, die W-Fragen zu beantworten. Der Bauch entspricht dem Hauptteil und der Schwanz ist das Fazit.

Geübt haben wir hauptsächlich den Kopf, denn schon so kommt jede Menge Struktur in die Erzählung. WIr haben nach und nach die W-Fragen eingeführt und BIldkarten oder Bildergeschichten damit erzählt.

Gruß


vor 10 Jahre, 10 Monaten #88456

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Antworten?

Du musst dich anmelden, bevor du an dieser Diskussion teilnehmen kannst.

Hier anmelden