Logopädie-Forum

Bachelor in der Tasche…. welcher Master?

Profilbild
Wencke
Teilnehmer

Hallo ihr Lieben,

bald bin ich mit meinem Bachelor in Logopädie fertig, den ich in Holland gemacht habe. Nun soll es aber noch weiter gehen.
Hat einer von euch vllt Tipps oder Anregungen zu guten Masterstudiengängen, die sich nach einem solchen Abschluss eignen?

Danke euch,
Wencke


vor 8 Jahre, 7 Monaten #90792

Profilbild
Eulalia
Teilnehmer

Evt. Klinische Linguistik in Bielefeld


vor 8 Jahre, 7 Monaten #90793

Profilbild
hachja
Moderator

hallöchen,

warum möchtest du denn weiter studieren. mit welchem ziel? im aktuellen dbl-heft gitb es eine übersicht von bachelor- und masterstudiengängen. wenn du im sommersemester beginnen willst, solltest du auf die bewerbungsfristen achten, die z.t. schon mitte januar sein können.


vor 8 Jahre, 7 Monaten #90797

Profilbild
Wencke
Teilnehmer

Hey!

während meiner bachelorarbeit habe ich eine unterrichtseinheit für meine hochschule geschrieben. da habe ich gemerkt, dass mich der lehraspekt in der logopädie auch interessiert. deshalb suche ich nun nach einem master der vllt. einen solchen Inhalt besitzt. bei meinen bisherigen recherchen ist mir allerdings aufgefallen, dass die meisten master, die sich für mich eignen, doch sehr forschungs- und theorieorientiert sind. beginnen möchte ich erst im wintersemester, da ich bis zum sommer noch mein bachelorstudium habe und dann soll es eben im winter weiter gehen.


vor 8 Jahre, 7 Monaten #90800

Profilbild
Eulalia
Teilnehmer

Dass ist auch der Sinn hinter den Masterstudiengängen, sehr forschungs- und theorieorientiert zu sein. Ich weiß es nicht mehr genau, ist schon lange her, aber vor Jahren gab es einen Aufbaustudiengang in Osnabrück oder Oldenburg, der für Gesundheitsberufe gedacht war und auf die Lehre vorbereitet hat. Ich weiß nicht, ob und in welcher Form es die noch gibt, aber vielleicht schaust Du da mal nach.


vor 8 Jahre, 7 Monaten #90801

Profilbild
amore.129
Teilnehmer

Lehrlogopäde in Aachen?


vor 8 Jahre, 7 Monaten #90802

Profilbild
swim
Teilnehmer

He, es gibt einen Master in Mainz an der KH Mainz mit dem Schwerpunkt Pädagogik für Logopädie,
habe dir ne PN geschickt!


vor 8 Jahre, 6 Monaten #90838

Profilbild
Laura_89
Teilnehmer

weißt du, wie das an der KH Mainz mit Studiengebühren ist? Konnte dazu nichts finden. Wie häufig und wie lange muss man da präsent sein und kann man nebenbei Arbeiten?


vor 8 Jahre, 6 Monaten #90840

Profilbild
logopaedchen
Teilnehmer

Hallo Wencke,
hast Du Dich für einen Master-Studiengang entschieden und wenn ja für welchen? An welcher Hochschule in den Niederlanden hast Du Logopädie studiert? Warst Du mit dem Studium zufrieden und wie war das mit den Praxisanteil geregelt? Wenn Du die Wahl zwischen einem dualen Studium in Deutschland und dem Studium in den Niederlanden hättest, wofür würdest Du Dich entscheiden und warum? Die staatlich erkannten Logopädieschulen in Deutschland, die vielfach in Kooperationen mit den Universitäten stehen, sind ja in den meisten Fällen den Universitätskliniken angeschlossen, in denen ein großer Teil der praktischen Ausbildung mit den Patienten erfolgt. Ich stelle mir daher hier die praktische Erfahrung für die späteren Therapien größer und besser vor. Würde mich über eine Antwort und kurzen Erfahrungsbericht sehr freuen und drücke die Daumen für die Master-Bewerbung.
Liebe Grüße


vor 8 Jahre, 1 Monat #91768

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Antworten?

Du musst dich anmelden, bevor du an dieser Diskussion teilnehmen kannst.

Hier anmelden