Muss man kerngesund sein und darf keine Behinderung haben?

Das sind zwei verschiedene Dinge!

Natürlich ist es wichtig gesund zu sein. Bei dem Beruf handelt es sich um einen therapeutischen Beruf mit zuweilen starker körperlicher und seelischer Belastung.

Behinderungen schließen eine Ausübung allerdings nicht aus. Sie können aber die Einsatzmöglichkeiten durchaus einschränken. So ist für einen Rollstuhlpflichtigen die Arbeit in einer Rehaklinik durch den Klinikalltag teilweise nur sehr schwer bis gar nicht zu meistern.

Daher unser Rat: mit einem Arzt und der Schule über die individuellen Möglichkeiten sprechen!


Diese Antwort gehört in den Themenkomplex und passt zu den Themen , , , .
Die Redaktion kann keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen!