ProfilbildNadine
Teilnehmer

Hallo :)
Ich bin Nadine und werde im Januar 2017 zu einem Aufnahmeverfahren in Leipzig eingeladen.
Hat das jemand schon mal erlebt und kann mir Infos dazu geben?
Muss man das Lied und den Text auswendig vortragen oder kann man es ablesen?

Danke, wenn ihr antworten würdet.


vor 10 Monate, 3 Wochen #95872
ProfilbildAnne
Teilnehmer

Hey Nadine,
ich bin seit gerade eben erst auf dieser Platform und habe gleich deinen Eintrag gefunden. Ich habe in 2 Wochen mein Bewerbungstermin an der IB in Leipzig. Da dein Termin nun schon war, wollte ich fragen, wie es gelaufen ist und was die „Aufgaben“ waren.
Liebe Grüße Anne


vor 5 Monate, 3 Wochen #96139
ProfilbildJOY
Teilnehmer

Hi Nadine, hi Anne,

wie war es denn zum Aufnahmeverfahren? Könnt ihr mir kurz erzählen, wie ihr den Tag und die Schule erlebt habt?

Liebe Grüße,
Joy


vor 3 Monate, 4 Wochen #96192
ProfilbildAnne
Teilnehmer

Hallo Joy :)!
Mein Aufnahmeverfahren lief sehr entspannt ab. Ich habe mein Lied und meinen Text in aller Ruhe vorgetragen, ein paar Fragen zur Berufsmotivation beantwortet, Töne nachgesungen und einen schriftlichen Teil bearbeitet (der seehehr leicht war).
Ich war an dem Tag die Einzige, die da war. Die Schule befindet sich in einer ruhigen Umgebung und es ist ja auch nur eine Etage. Es kam mir alles sehr familiär vor und alle waren echt freundlich.
Ich wurde auch angenommen und beginne im Oktober meine Ausbildung an der IB :)
Liebe Grüße,
Anne


vor 3 Monate, 4 Wochen #96193
ProfilbildJOY
Teilnehmer

Liebe Anna, danke für die Rückmeldung.
Warst du mit nur einer Person in dem Raum oder waren es mehrere? Und hast du ein deutsches Lied gesungen oder geht auch was englisches? Was heißt es ist nur eine Etage? Ist das ein kleines Haus oder wie muss ich mir das vorstellen? (Sorry, jetzt bin ich neugieirg ;) )
Herzlichen Glückwunsch auch zur Aufnahme :)


vor 3 Monate, 4 Wochen #96194
ProfilbildAnne
Teilnehmer

Kein Problem, ich wollte davor auch am liebsten alles wissen und vielen Dank :)!
Ich war mit 2 Frauen in einem Raum und ich habe ein deutsches Lied (Hänsel und Gretel) und einen deutschen Text vorgelesen. Ich hatte mir eig auch überlegt, dass ich was englisches singe, aber mir wurde hier im Forum schnell davon abgeraten. Außerdem steht in der Mail von der Schule ja auch, dass man ein deutsches Volkslied singen soll (hatte ich glatt überlesen :D). Mach dir nicht zu große Sorgen, es geht nicht darum, dass du alle Töne perfekt triffst, sondern wie deine Stimme klingt. Wenn das Gespräch dann vorbei ist, wird dir dann noch gesagt, dass du im Laufe der Woche bescheid bekommst, ob du angenommen wirst, angenommen wirst, aber in logopädische Behandlung musst, oder abgelehnt wirst.
Und die Schule befindet sich in einem ziemlich großen Haus, wo ganz viel verschiedene Firmen drin sitzen :)


vor 3 Monate, 4 Wochen #96195
Profilbildwinnie
Teilnehmer

Hey, ich hab bald auch mein Aufnahmeverfahren in Leipzig. Ich bin mega aufgeregt und habe Angst vor dem schriftlichen Teil der Prüfung könntest du mir vielleicht erzählen was ungefähr abgefragt wurde?

Liebe Grüße und Glückwunsch, dass du angenommen wurdest :)


vor 2 Monate, 2 Wochen #96236
ProfilbildMrsLogo
Teilnehmer

Hallo @winnie
ich war zwar nicht in Leipzig, sondern in Berlin, aber bei uns gab es auch einen schriftlichen Teil. Wir haben einen kurzen Text zum Thema Sprachstörung vs Sprechstörung bekommen und sollten dann Fragen dazu beantworten, z.B. was der Unterschied zwischen beidem ist, ob wir Gründe finden, wieso die Logopädie in den nächsten Jahren wichtiger werden könnte etc. Also alles kein Hexenwerk ;)
Ich hoffe, das beruhigt dich ein bisschen. :)
LG

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  MrsLogo.

vor 2 Monate, 2 Wochen #96237
Profilbildmerle
Teilnehmer

Hallo winnie,

ich war auch vor einigen Wochen zum Aufnahmeverfahren in Leipzig.
Der schriftliche Teil bestand aus Aufgaben zur Grammatik und Rechtschreibung. Wenn ich mich richtig erinnere, waren in der ersten Aufgabe Sätze aufgeschrieben, in denen man die jeweiligen Wortarten bestimmen musste. Bei der zweiten Aufgabe waren einige Sätze zu korrigieren, die Fehler (z.B. Groß- und Kleinschreibung) waren dabei aus meiner Sicht ziemlich offensichtlich. Die dritte Aufgabe war eigentlich nur eine leere Seite, auf der man Platz hatte über ein „beeindruckendes Erlebnis“ zu schreiben und zu zeigen wie man sich selbst schriftlich ausdrückt. :-)

Ich hoffe meine Antwort kommt nicht zu spät :/
Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und du brauchst wirklich nicht aufgeregt zu sein (auch wenn es normal ist), die sind alle super nett! :-)

Viele liebe Grüße
merle


vor 2 Monate, 1 Woche #96243
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Antworten?

Du musst dich anmelden, bevor du an dieser Diskussion teilnehmen kannst.

Hier anmelden