Wie teuer ist die Ausbildung?

Neben dem Schulgeld das ja von Schule zu Schule unterschiedlich ist, kommen einige Kosten auf eine Logopädieschülerin bzw. einen Logopädieschüler zu.

Dies sind vor allem Bücher und Lernmaterial, das angeschafft werden sollte und die Kosten für die Lebenshaltung.

Aber auch in diesem Bereich ist dies sehr abhängig von der Schule.

An den meisten Schulen sind die Bibliotheken umfangreich – aber kann man sich ein benötigtes Buch auch immer ausleihen oder kann es sinnvoll sein es selbst zu kaufen?

Gehöre ich zu den Menschen, die gern professionelles Therapiematerial kaufen oder bin ich kreativ und erstelle es mir selbst?

Unterschiedlich wird auch die Menge der Kopien gehandhabt. An den meisten Schulen hat jeder Schüler ein gewisses Kontingent an Kopien frei, an anderen Schulen muss jede Kopie bezahlt werden.

Es lässt sich also leider nicht sagen, was eine Ausbildung unter dem Strich kostet, aber je nach eigenem Verhalten und den eigenen Ansprüchen sind die Kosten neben dem Schulgeld sicher überschaubar.

Sinnvoll kann es sein gerade bei Büchern oder Materialien auf Secondhand-Artikel zurückzugreifen: In unserem Bücherregal kannst du nach Angeboten von Amazon.de suchen. Dort werden häufig auch gebrauchte Bücher angeboten.

Für Therapiematerial bietet sich vielleicht ein Besuch beim Therapiematerial für die Logopädie (madoo.net) an.

Wenn du weitere Links hast, mit denen sich bares Geld sparen lässt während der Ausbildung, her damit in den Kommentaren!



Diese Antwort gehört in den Themenkomplex und passt zu den Themen , , , , , .
Die Redaktion kann keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen!