Kann man sich Zeit aus einer anderen Ausbildung anrechnen lassen?

Nein, diese Möglichkeit besteht nicht.

Egal mit welcher Ausbildung oder Qualifikation man zur Logopädieausbildung kommt, man kommt um die drei Jahre nicht herum. Die Ausbildung dauert drei Jahre und umfasst eine vorgegebene Anzahl an Stunden. Diese sind gesetzlich vorgeschrieben und nicht verhandelbar.

Das gilt für alle Schulen in Deutschland und nach unserer Kenntnis auch für das Studium in Deutschland und den Niederlanden.



Diese Antwort gehört in den Themenkomplex und passt zu den Themen , , , , .
Die Redaktion kann keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen!